Jan 07

Die Jura Lernsoftware BrainYoo (www.brainyoo.de) entspricht vom Prinzip her einer Karteikartenbox mit fünf Fächern. Bei richtiger Beantwortung einer Frage wandert “die virtuelle Karteikarte” einen Kasten höher, bis sie schließlich irgendwann in der 5. Kartei angelangt. Der Zeitabstand zwischen den einzelnen Karteikästchen vergrößert sich sukzessiv, was nach wissenschaftlichen Erkenntnissen dazu führt, dass sich der Lerninhalt möglichst bald im Langzeitgedächtnis verankert. Gerade dies ist bei der Vorbereitung auf das juristische Staatsexamen in Anbetracht der großen Menge an zu bewältigendem Lernstoff unverzichtbar.\r\n\r\nFür BrainYoo gibt es bereits einige vorgefertigte Karteikartensätze, z.B. für die mündliche Prüfung, Strafrecht AT, BGB AT, etc.\r\n\r\nDie Lernsoftware BrainYoo ist mehr als nur ein elektronischer Karteikasten. Folgende Vorteile bietet ein Lernen mit BrainYoo im Vergleich zu einfachen Papierkarteikasten:\r\n\r\n1. BrainYoo als Lernorganisator\r\nBrainYoo legt die Karteikarten in bestimmten Zeitabständen automatisiert auf Wiedervorlage. Dadurch wird dem Lernenden ein Großteil der organisatorischen Arbeit abgenommen und er kann sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren: das Lernen. Gleichzeitig hat der Benutzer die Möglichkeiten, die Zeitintervalle individuell einzustellen.\r\n\r\n2. Strukturiertes Lernen:\r\nBrainYoo bietet die Möglichkeit, die verschiedenen Lerninhalte in Kategorien, Lektionen und Sublektionen zu gliedern (z.B. Kategorie „Jura”, Lektion „Strafrecht”, Sublektion „BT”, Sublektion „Definitionen”). So ist gewährleistet, dass man strukturiert beim Lernen vorgehen kann. Ein einfacher Karteikasten kann nicht mit einem Mausklick in seinem Kartenbestand neu geordnet werden.\r\n\r\n3. Eselsbrückenfenster:\r\nZu jeder Karteikarte kann man sich Eselsbrücken erstellen, mithilfe derer das Lernen um ein Vielfaches leichter und effektiver wird.\r\n\r\n4. Suchfunktion / Filter:\r\nBei BrainYoo kann man sekundenschnell und gezielt nach einer Karteikarte suchen. So kann man beispielsweise alle Karteikarten zu einem Paragraphen herausfiltern.\r\n\r\n5. Verschiedene Lernmodi:\r\nBrainYoo bietet verschiedene Lernmodi, um sowohl die kurz bevorstehende Klausur als auch das Projekt Examen vorzubereiten. Zum einen kann man mit BrainYoo nach der erfolgreich erprobten spaced-retrieval Methode (Langzeitgedächtnismodus) arbeiten. Dabei werden die „Karteikarten” in immer größer werden Zeitabständen automatisch auf Wiedervorlage gelegt. Zum anderen besteht aber auch die Möglichkeit, bestimmte Lektionen außerhalb des normalen Wiederholungsrhythmusses im Prüfungsmodus gezielt abzufragen. Insbesondere kurz vor Klausuren kann dieser Lernmodus sehr hilfreich sein.\r\n\r\n6. Multimediales Lernen:\r\nIn die Karteikarten können sowohl bei der Frage als auch bei der Antwort Bild- und Audiodateien sowie Mindmaps eingefügt werden. Bilddateien können per Drag-and-Drop zu einer Frage oder ein Antwort hinzugefügt werden.\r\n\r\nWeitere Infos zum Jura Lernprogramm BrainYoo findet Ihr auf http://www.brainyoo.de.


 

Leave a Reply

preload preload preload