Jan 11

Mit BrainYoo können Sie Multiple Choice Fragenkataloge erstellen. Im Gegensatz zu Multiple Choice Fragebögen auf Papier mischt die Lernsoftware BrainYoo für Sie die Antworten zu jeder Frage nach dem Zufallsprinzip durch, so dass Sie sich beim Lernen nicht bloß die Reihenfolge der Antworten merken dürfen, sondern sich wirklich darum bemühen müssen, auch den Inhalt der Antworten zu verstehen.\r\n\r\nZudem werden Ihnen die einzelnen Fragen – wie auch bei den normalen Karteikarten, die Sie mit BrainYoo erstellen – automatisiert auf Wiedervorlage gelegt, was ebenfalls zur Festigung des Wissens und zur Übertragung der Lerninhalte ins Langzeitgedächtnis führt.\r\n\r\nDie Muster Excel Datei MultipleChoiceImport.csv können Sie hier herunterladen.\r\n\r\nDie Excel-Datei ist wie folgt aufgebaut:\r\n\r\nSpalte A: Frage\r\nSpalte B: Eselsbrücke (falls vorhanden)\r\nSpalte C: Anzahl der richtigen Antworten\r\nSpalte D: Anzahl der falschen Antworten\r\nAb Spalte E: Je nachdem, wie viele richtige Antworten Sie haben, sollten Sie diese zuerst einmal eingeben, in den Spalten danach einfach die falschen Antworten eingeben.\r\n\r\nWichtig: Achten Sie bitte darauf, dass die Gesamtanzahl der richtigen und falschen Antworten auch der Summe der richtigen und falschen Anzahl entspricht.\r\n\r\n

\r\n\r\nDanach gehen Sie bitte wie folgt vor:\r\n\r\n1. Erstellen Sie eine „Neue Lektion“\r\n2. Wählen Sie die Lektion aus -> Rechter Mausklick\r\n3. Klicken Sie auf CSV-Tool -> Import\r\n4. Wählen Sie als nächstes „Multiple Choice Vokabeln“ aus.\r\n5. Bitte wählen Sie die csv-Datei aus.\r\n\r\nBei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unseren Support.\r\n\r\nIhr BrainYoo Team\r\n


 

Leave a Reply

preload preload preload